Auswärtsspiel gegen neu gegründeter SPG

Nach dem erfolgreichen Meisterschaftsstart gegen Kefermarkt wartet auf unsere Mannschaft am Samstag, den 24. August, die nächste Prüfung. Dieses Mal spielt unser Team gegen eine große Unbekannte, der neu gegründeten SPG Windhaag/Leopoldschlag. Angepfiffen wird das Spiel um 17:00 Uhr im Waschenberg Stadion in Windhaag bei Freistadt.

Die neu fusionierte SPG des Letzten und des Vorletzten der vergangenen Saison konnte nach einer Vorbereitung mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen bereits in der ersten Runde einen Teilerfolg verbuchen, indem man auswärts gegen Alberndorf in letzter Minute noch ein 3:3 Unentschieden erkämpfte. Die SPG muss jedoch im kommenden Spiel auf Michael Lengauer verzichten, welcher gegen Alberndorf mit der Ampelkarte in die Kabine geschickt wurde.

Gegen Windhaag bei Freistadt konnte unser Team letzte Saison zwei volle Erfolge einfahren, gegen Leopoldschlag tat man sich aufgrund des kampfbetonten Spiels in beiden Begegnungen schwer. Es wird also zu einer interessanten, fordernden Begegnung kommen.

Die Reserve beginnt bereits um 13:45 Uhr, da beim ersten Heimspiel der SPG ein kleiner Festakt abgehalten wird.

 

Gelungener Saisonauftakt

Einen perfekten Einstand in die neue Saison gaben unsere Jung-Kicker gegen Kefermarkt. Auf heimischer Anlage konnte man sich gegen diesen guten Gegner mit 1:0 durchsetzen. Coach Christian Haslinger musste in diesem Spiel auf drei Stammkräfte verzichten, die neu formierte Mannschaft erledigte ihren Job an diesem Tag als Kollektiv sehr gut und legte so den Grundstein für die ersten drei Punkte der Saison. Es war wie so oft unser Goalgetter Manfred Mayrhofer, der mit seinem Tor in der 66. Minute das Oskar Böhm Stadion jubeln lies. Unser Jüngster, Lukas Obereder, kam bei diesem wichtigen Sieg zu seinem Kampfmannschaftsdebut. Das nächste Spiel wird wieder eine echte Herausforderung, wir sind zu Gast bei der neu gegründeten SPG Windhaag/Leopoldschlag.

Tag der Jugend in Arbesbach

Ein erfolgreicher Tag für unsere Nachwuchskicker👏‼️

Wir gratulieren unserer U9 Mannschaft zum heutigen Sieg beim Turnier in Arbesbach. Mit Freuden nahmen unsere jungen Nachwuchskicker die Medaillen entgegen und strahlten um die Wette! 🏆🥇⚽️

Nicht nur die U9 konnte am Vormittag das Turnier gewinnen, sondern auch unserer U11 SPG Mühlviertler Alm dürfen wir zum Sieg beim Turnier gratulieren🏆⚽️🏅.

Unsere U12 SPG Mühlviertler Alm erreichte den 4. Platz. 
Um 17:00 Uhr wurde das Spiel der U14 angepfiffen. Dieses verloren unsere Youngsters allerdings 5:2.
Insgesamt war es ein sehr schöner und erfolgreicher Tag beim Tag der Jugend des UFC Arbesbach.

Wir bedanken uns beim UFC Arbesbach für die Einladung zu ihrem Turnier!

Meisterschaftsstart zuhause gegen Kefermarkt

Endlich startet die 2. Klasse Nordmitte in die neue Meisterschaftssaison 2019/20. Los geht’s am kommenden Sonntag, den 18. August, im heimischen Oskar Böhm Stadion. Gegner an diesem Wochenende ist der fünfte der letzten Saison, die Union aus Kefermarkt. Angepfiffen wird die Partie um 17:00 Uhr vom Schiedsrichter Göran Wewer.

Nach einer guten Hinrunde und einer unkonstanten Rückrunde landete Kefermarkt letzte Saison mit starken 45 Punkten auf dem fünften Platz. Auf ihren besten Torschützen (13 Tore) der letzten Saison, Besar Sabani, kann nicht mehr zugegriffen werden, da er in der neuen Saison für Arbing stürmt. Kefermarkt hat sich aber auch punktuell mit drei Neuzugängen verstärkt. In der Vorbereitung gingen von den fünf Testspielen drei verloren, den einzigen Sieg fuhr man gegen die Reserve aus Gallneukirchen ein. Laut ligaportal.at hat man in der kommenden Saison einiges vor, möchte man höchstwahrscheinlich um den Aufstieg mitspielen. So wird das erste Spiel gleich ein richtungsweisendes sein.

Unser Team kann auf eine tadellose Vorsaison zurückblicken, fehlte für eine perfekte Saison am Schluss nur mehr der Aufstieg. Mit 54 gesammelten Punkten und 79 erzielten Toren zählte man zu den Kanonieren der Liga. Weiters wurde der Fairnesspreis gewonnen und man schloss die Stammspieler-Tabelle mit dem ersten Platz ab.  Mit dem Gewinn des Mühlviertler Alm Cups und dem Spiel gegen den FC Juniors OÖ konnten konnten zwei starke Vorstellungen abgeliefert werden, von den restlichen vier Vorbereitungsspielen wurde dann lediglich eines gewonnen.  Mit Andreas Stellenberger hat zwar eine tragende Mannschaftsstütze die Karriere beendet, aber der Kader wurde wiederum mit zwei Neuzugängen und Youngsters verstärkt. Nach dem Vizemeistertitel geht man natürlich mit hohen Ambitionen in die Saison.

Von den bisherigen drei Duellen konnte unser Team zwei gewinnen, nur einmal ging man als Verlierer vom Platz. Letzte Saison konnte man beide Duelle mit einem Gesamtscore von 5:2 gewinnen.

Unsere Reservemannschaft beginnt um 15:00 Uhr. Die letzte Saison beendete man auf dem achten Platz, einem Punkt vor der Reserve von Kefermarkt. Somit trifft man auf einen Gegner auf Augenhöhe, ein spannendes Spiel ist garantiert.

Wir freuen uns auf die neue Saison und hoffen auf viele Zuschauer beim ersten Meisterschaftsspiel!

Lachen garantiert am 5. Oktober 2019 in Unterweißenbach!

„Lainer & Aigner“ sind mit dem Programm „Frühling, Sommer, Ernst und Günther“ zu Gast in Unterweißenbach! Günther Lainer und Ernst Aigner – 2 Kabarettisten, die die Lachmuskeln unserer Gäste wieder ordentlich fordern werden! Am 5. Oktober 2019 um 20.00 Uhr ist es im Turnsaal der NMS Unterweißenbach wieder soweit. Die Union Unterweißenbach veranstaltet zum zweiten Mal einen Kabarettabend inklusive Mühlviertler-Alm Knödelbuffet.

Ganz nach deinen Wünschen gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten dieses Kabarett zu besuchen.

Variante ab 17.30 Uhr
Eintrittskarte inklusive Mühlviertler-Alm Knödelbuffet und 2 Getränke um € 35,-. Buche gleich einen Tisch für 6/8/10/ oder 12 Personen und lass dich nicht nur vom Kabarett sondern auch kulinarisch bei „all you can eat“ verzaubern.
Auch Einzelreservierungen nehmen wir gerne entgegen, dann lässt du dich überraschen wer an diesem Abend dein Tischnachbar sein wird.
Reservierung bzw. Kartenvorverkauf unter Telefonnummer 0664/177 99 55 oder direkt bei der OMV Tankstelle Unterweißenbach jederzeit möglich.

Variante ab 20.00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Sitzplatz reservieren, Kabarett genießen und lachen, lachen, lachen…!
VVK € 20,- (AK € 23,-) Karten für Sitzplätze sind bei der OMV Tankstelle Unterweißenbach, der Sparkasse und bei der Raiffeisenbank in Unterweißenbach erhältlich.

Wir freuen uns jetzt schon auf diese Veranstaltung mit euch! Es ist ein weiterer Höhepunkt anlässlich unseres 60 Jahr Jubiläums!