U9 Heimturnier am kommenden Wochenende

Am kommenden Samstag, den 19. Oktober, findet bei uns im Oskar Böhm Stadion das Heimturnier unserer U9-Nachwuchsmannschaft statt. Das Turnier startet um 9:00 Uhr.

Folgende Mannschaften kämpfen an diesem Vormittag gegeneinander:

SPG Mühlviertler Alm (Unterweißenbach)
SPG Pregarten A
SPG Pregarten B
Union Bad Zell
Union Pabneukirchen

Unser Nachwuchskicker würden sich über tatkräftige Unterstützung freuen!

Bittere Niederlage in Reichenthal

Eine unnötige und bittere Niederlage musste unser Team auswärts bei Reichenthal einstecken. Nach einer ansprechenden Leistung in den ersten 30 Minuten führte man mit dem Tor in Minute 9 durch Benjamin Stellnberger. Nach 2 Toren der Hochreiter-Elf kurz vor der Halbzeitpause durch Julian Kolberger und Radek Bauer gab man das Spiel leider aus der Hand.

Unsere Jungs erholten sich auch im zweiten Spielabschnitt nicht mehr von diesem Doppelschlag. Nach einem unverständlichen Elfmeterpfiff des schwachen Schiedsrichters Rudolf Deisenhamer war es Mathias Haiböck, der die Entscheidung herbei führte. Nach dem Anschlusstreffer von Daniel Starzer setzte man noch einmal alles auf eine Karte und aus einem Konter gelang Florian Mittermüller der 4:2 Endstand.

Nun kommt am Samstag der frisch gebackene Tabellenführer Neumarkt in das Oskar Böhm Stadion, der Anstoß bei diesem Kracher erfolgt um 18:00 Uhr.

Indoor Boot Camp – neues Fitnessprogramm mit Peter Hollaus

• ab 7. November bis 12. Dezember 2019 (6 Einheiten)
• jeden Donnerstag von 19.00 bis 20.00 Uhr
• in der Turnhalle der NMS Unterweißenbach

Eingeladen dazu sind Frauen und Männer jeden Alters, die fit in den Winter starten möchten.

Das erwartet Dich:
60 min effektives Workout, bis zu 1.000 Kalorien verbrennen, Köperstraffung, -kräftigung
und -formung, mehr Energie und Power im Alltag, Training mit Power-Musik, …

Du möchtest schon immer mal was Neues ausprobieren, dann ist diesem Training genau richtig.
Lust bekommen? Dann gleich bei Sandra Walter Tel. 0664/6415863 oder Petra Lindner Tel. 0664/3828252 anmelden.

Auswärtsspiel gegen Reichenthal

Am kommenden Samstag, den 12. Oktober, ist unser Team bei der Union Reichenthal zu Gast. Angepfiffen wird das Spiel bereits um 16:00 Uhr.

Reichenthal befindet sich aktuell mit 12 Punkten auf dem fünften Platz der 2. Klasse Nordmitte, vier Punkte hinter unserer Mannschaft, welche auf dem vierten Platz liegt. Der Gastgeber gewann die letzten beiden Spiele am eigenen Platz, insgesamt wurden von vier Heimpartien drei ohne Gegentor gewonnen, nur gegen Kefermarkt musste man sich zuhause mit 0:1 geschlagen geben.

Unsere Kicker möchten den Schwung des letzten Sieges mit nach Reichenthal nehmen und natürlich wieder voll anschreiben. In der Auswärtstabelle befindet man sich aber lediglich mit vier Punkten aus drei Spielen an 6. Stelle. Weiters gehört Reichenthal keineswegs zu unseren Lieblingsgegnern – letzte Saison wurden leider beide Spiele gegen Reichenthal verloren.

Bedauerlicherweise spricht die Statistik auch für Reichenthal, von den letzten 14 Begegnungen konnten lediglich vier gewonnen werden, bei sechs Spielen ging man als Verlierer vom Platz. Mit einem Sieg könnte man den Anschluss an die Tabellenspitze halten und bestenfalls den zweiten Platz erklimmen, da Gutau dieses Wochenende spielfrei ist und desweiteren im Spiel der Runde der Erste aus Alberndorf auf den Dritten aus Neumarkt trifft.

Unsere Reserve spielt bereits um 14:00 Uhr. Nach der enttäuschenden 2:3 Niederlage gegen den Letzten aus Reichenau gastiert man dieses Wochenende bei der zuhause noch ungeschlagenen Reserve aus Reichenthal.

Kabarett & Kulinarik in Unterweißenbach

Einen unvergesslichen Samstagabend verdanken wir den beiden Kabarettisten Günther Lainer und Ernst Aigner. Rund 300 Gäste folgten unserer Einladung und kamen am 5. Oktober 2019 in die Turnhalle der NMS. Bevor die Lachmuskeln gefordert wurden, gab es ein Mühlviertler-Alm Knödelbuffet. Die beiden Kabarettisten brachten unsere Gäste immer wieder zum Lachen und ernteten tosenden Applaus. Für das perfekte Ambiente an diesem Abend sorgte die stimmige, herbstliche Dekoration.

Unser hochmotiviertes Veranstaltungsteam erhielt viel Lob und Anerkennung von unseren Gästen für den perfekt organisierten Abend. Wir möchten uns bei allen Besuchern sowie bei den beiden Kabarettisten für diesen schönen Abend bedanken. Es ist viel Arbeit im Vorfeld zu erledigen, die Organisation, der Auf- und Abbau, die Zubereitung der Speisen, die Dekoration und auch direkt bei der Veranstaltung sind viele fleißige Hände notwendig. Danke an alle, die Mitgeholfen haben! Somit konnte diese Veranstaltung wieder zu einem weiteren Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr werden.

Nur unter dem Motto „GEMEINSAM“ ist es möglich solche Events durchzuführen.